• Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Google+ Icon

IN CONTACT WITH US

Technisch
Daten

ART DER METALLISCHEN DECKSCHICHTEN
Durch Schmelztauchverfahren verzinktes Stahlblech, System SENDZIMIR (UNI EN 10346), mit Vorlackierung durch Laufbandverfahren mit Zyklen auf Basis von Polyesterharzen, hochfestem Polyester oder PVDF (Polyvinylidenfluoriden) auf der sichtbaren Seite. Auf der Paneel-Innenseite wird ein Primer aufgetragen.

DÄMMSCHICHTAus Polyurethan-Hartschaum, der den europäischen Brandschutzvorschriften entspricht.
-    Zusammensetzung des Polyurethanschaums (PUR, PUR B2 oder PIR auf         Nachfrage)
-    Wärmeleitkoeffizient λ = 0,023 W/Mk
-    Mittlere Dichte 40 kg/m³ ± 10%
-    Druckfestigkeit ≥ 0,11 MPa (bei 10% Verformung)
-    Zugfestigkeit ≥ 0,1 Mpa
-    Scherfestigkeit ≥ 0,1 Mpa
-    Nicht hygroskopisch, da zu mehr als 95% geschlossenzellig
-    Haftung auf Deckschichten 1 kg/cm²
-    Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) gemäß EN14509

FUGE
Die Fuge des TTACK® Paneels wurde so entwickelt, dass Wasserinfiltrationen und Wärmebrücken vermieden werden. In der Produktionsphase wird eine durchgehende Dichtung eingefügt.

STATISCHE EIGENSCHAFTEN
La normativa: UNI EN 14509: “…pannello capace di sopportare, in Die Norm:  UNI EN 14509: „... ein Paneel, das aufgrund seiner Form und seines Materials in der Lage ist, sein Eigengewicht zu tragen, und bei Befestigung an separaten Tragwerken allen aufgebrachten Lasten (Schnee, Wind, Luftdruck) standzuhalten und diese Belastungen ans Tragwerk zu übertragen.“ weist  TTACK® als selbsttragendes Paneel aus. Die angegebenen Tragfähigkeitswerte beziehen sich auf horizontal verlegte Paneele, die einer verteilten Last unterliegen; in dieser Ermittlung wurden keine thermischen Einwirkungen berücksichtigt; diese werden dem Planer überlassen. Knitterspannungen in der Dämmschicht, die von unbeabsichtigter Überlastung verursacht werden, wurden hingegen in der statischen Berechnung berücksichtigt.


 

STATISCHE EIGENSCH (kg/m2)